Online-Bürgerbüro -
Ihr digitales Rathaus

Smart, flexibel & bequem

Mit unseren digitalen Dienstleistungen erledigen Sie viele Anliegen bequem und flexibel zu jeder Zeit, an jedem Ort über Smartphone, Tablet oder PC.

Zum Online-Bürgerbüro

Topthemen Wissenswertes aus der Gemeinde

Nachrichten Aktuelles der Gemeinde

22. September 2022

Erstes Haarer Handicap-Treff war ein voller Erfolg

"Was ist eigentlich ein HANDICAP?" - Eine Brille tragen? Einen Rollstuhl benutzen? Einen Rollator schieben? Oder mit dem Kinderwagen an einer Treppe scheitern? Blind sein? Nach einem Unfall nicht laufen können? Oder die zerbrechliche alte Mutter am Arm haben?

Veranstaltungen Immer etwas los in Haar

Was, wo & wie Die Grundsteuer-Reform

Wohnungsbesitzer und Hauseigentümer aufgepasst: Von 2025 an spielt der Wert eines Grundstücks bei der Berechnung der Grundsteuer in Bayern keine Rolle mehr. Die Grundsteuer wird im Freistaat dann nicht nach dem Wert des Grundstücks, sondern nach der Größe der Fläche von Grundstück und Gebäude berechnet.

Mehr erfahren

„Haar - die Gemeinde, in der man als Familie so viel erlebt, dass man Bücher damit füllen kann!“
Marion Schwarz, Autorin aus Haar
Mein Genuss, meine Liebe, mein Haar. Denn nur hier bin ich zuhause.
Peter Juhas, Veranstaltungstechniker aus Haar
(M)eine Gemeinde mit herzlich offener Mentalität und großem Zusammenhalt, in der man Heimat spürt.
Susanne Truckenbrodt-Merk, Kinderbuchautorin aus Ottendichl

Auf den Punkt gebracht Zahlen & Fakten

22800
Einwohner:innen leben in unserer Gemeinde.
Mit 22.800 Einwohner:innen verfügt die selbstständige Gemeinde über eine erstklassige Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Direkt an der Großstadt, aber immer noch im Grünen.
42263
Quadratmeter Magerrasen gibt es in unserer Gemeinde.
Haar ist ausgesprochen naturnah. In den letzten Jahren wurden insgesamt 42.263 Quadratmeter der Gemeindefläche in Magerrasenflächen umgewandelt und so ein Lebensraum für heimische Pflanzen, Tiere und Insekten geschaffen.
29
Scheinwerfer und LED-Fluter hängen über der Bühne im Bürgerhaus.
Spot an - für das Bürgerhauses! Das Haus ist seit seiner Eröffnung 1990 sehr rege genutzt. Es finden Versammlungen statt, Ausstellungen, Privatfeste, Jubiläen, Theater und Konzerte.
9509
Bäume gibt es in Haar auf öffentlichem Grund.
Die Wälder sind dabei nicht mitgerechnet. Die Anzahl der Bäume auf Privatgrund können wir nur schätzen. Wahrscheinlich sind das nochmal gut 15.000.
2000000
Liter Wasser fasst das große Becken im Freibad.
Und Planschen und Schwimmen darin kann man immer von Mai bis September.
217
öffentliche Mülleimer werden Woche für Woche geleert.
Der Bauhof kümmert sich um die Abfalleimer - und manche sind auch mehrmals in der Woche voll.
112
Wildbienenarten sind in Haar daheim.
Und zwar mindestens - denn diese Anzahl konnte bereits 2019 gezählt werden. 26 davon stehen sogar auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Außerdem tummeln sich bei uns 21 Arten der sogenannten Kuckucksbienen. Ein Dank an unser Magerrasen-Konzept. Über 500 Wildbienen-Arten gibt es übrigens in Bayern.
197700
Buchungen hat die Finanzabteilung im Rathaus im Jahr 2021 durchgeführt.
Das sind durchschnittlich rund 790 Buchungen am Tag. Die kleinsten Buchungen, die gemacht wurden, sind 1 Cent-Buchungen. Die größte Buchung im letzten Jahr waren 8,5 Millionen Euro.
67
verschiedene Wildpflanzenarten wachsen im NaturSchauGarten.
Zumindest hat unser Umweltamt so viele bestimmen können. Vermutlich sind es aber ein paar mehr ...
5,5
Tonnen CO2 produziert jede*r Haarer*in im Jahr.
Klingt viel? Ist grundsätzlich zu viel. Aber im Vergleich stehen wir sehr gut da: Im Jahr 2018 produzierte ein Einwohner Deutschlands durchschnittlich 9,72 Tonnen Treibhausgase.
24
Hundetütenspender sind im Gemeindegebiet aufgestellt.
Und sie werden von den Herrchen und Frauchen auch ausgiebig genutzt: Wir verteilen auf diesen Weg über 330.000 Hundetüten im Jahr. Das war ein guter Grund für uns, auf nachhaltige Gassi-Tüterl umzustellen. Sie bestehen aus 100 Prozent Recyclingmaterial und tragen sogar das Umweltzeichen Blauer Engel.<br />
542
Meter über dem Meeresspiegel
542 m über dem Meeresspiegel liegt die Gemeinde Haar im Durchschnitt. Der niedrigste Punkt ist der Spiel- und Bolzplatz in Salmdorf mit 529 m, der höchste im Wald zwischen Forsthaus und Autobahn mit 547 m.

@gemeinde_haar Mein Haar auf Social Media

Mehr auf Instagram