Auszubildende/r für den Beruf Fachinformatiker/in Systemintegration

Zu den Aufgaben von Fachinformatiker/innen für Systemintegration gehören Computerarbeit, Lösen von Systemfehlern oder Anwendungsproblemen; Einrichtung, Betreibung und Verwaltung von IT-Systemen sowie Teamschulungen bezüglich IT-relevanter Themen.

Die dreijährige Ausbildung im dualen System erfolgt in der Gemeindeverwaltung sowie blockweise in der Berufsschule.

Tätigkeitsbeschreibung:

Erforderliche Qualifikation:

  • mindestens Abschluss der Mittleren Reife
  • Interesse an Software, Hardware und Co. und Freude an Mathe und Technik
  • Gründliche EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Geduld und Freundlichkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Geistige Flexibilität
  • Selbständige Lern- und Arbeitsweise
  • Motivation und Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

Eine interessante, vielseitige, abwechslungsreiche und gründliche Ausbildung in einer modernen Verwaltungsbehörde.

Sehr gute Übernahmechancen, ein gutes Betriebsklima und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten.

Bezahlung nach Tarif (TVöD) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Details

Beginn:

01.09.19

Einstelldatum:

07.02.19

Beginn Bewerbungsfrist:

07.02.19

Ende Bewerbungsfrist:

01.03.19

Einsatzort:

Haar

Branche:

EDV

Beruf:

Auszubildende/r für den Beruf Fachinformatiker/in Systemintegration

Wochenarbeitszeit:

Vollzeit

Vergütung:

Nach Tarif

Kontakt:

Personalamt

Bahnhofstraße 7
85540 Haar
089 - 46002-306, -307, -308
personalamt@gemeinde-haar.de

Fragen zur Stelle:


Jonas Ulrich
Bahnhofstraße 7
85540 Haar
089 - 4 60 02-338
ulrich@gemeinde-haar.de