Testmöglichkeiten

Wo kann ich mich als Haarer Bürger*in auf das Corona-Virus testen lassen?

Allen Bürgerinnen und Bürgern Bayerns wird seit 1. Juli 2020 angeboten, sich kostenfrei auch ohne Symptome testen zu lassen. In der Gemeinde Haar ist das an folgenden Stellen möglich:

  • Testzentrum des Landkreises München Wasserburger Straße 43-47 in 85540 Haar (alte Kaserne), geöffnet immer montags bis sonntags von 8 bis 18 Uhr (bitte Personalausweis, Mund-Nasen-Schutz, falls möglich die Versichertenkarte und ein Smartphone mitbringen - man kann die Registrierung auch per QR-Code machen)
  • Es steht jedem/jeder Bürger*in frei, sich telefonisch bei einem Hausarzt bzw. Arzt ihrer Wahl telefonisch zu erkundigen, ob er/sie CoronaTests durchführt. Nutzen Sie dazu auch die Ärzte-Suche der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern unter www.kvb.de (blauer Kasten in der linken Spalte) um die Vertragsärzte in Ihrer Nähe herauszufinden. Bitte nehmen Sie auch in diesem Fall unbedingt vorab telefonisch Kontakt mit dem Arzt auf, um einen Termin zu vereinbaren.
  • Auch der Ärztliche Bereitschaftsdienst kommt nach wie vor zu CoronaTests. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 116 117. Bitte beachten Sie, dass die bundesweit gültige Rufnummer ausschließlich für Patienten vorgesehen ist, die gesundheitliche Beschwerden außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten haben. Sie ist keine Infoline, die bei allgemeinen Fragen insbesondere zur Corona-Pandemie weiterhelfen kann.

Schnelltests
Ab dem 30.März 2021 gibt es in Haar eine neue Möglichkeit Schnelltests durchführen zu lassen. Wir stellen als Gemeinde das Foyer des Bürgerhauses als Corona-Teststandort für das Team von Dr. Dr. Gerald Heigis zur Verfügung.

  • Wer: Alle Bürger*innen mit Wohnsitz in Deutschland – alle Altersgruppen von Kleinkind bis Senioren
  • Wann: Täglich (auch Wochenende und Feiertage) von 8 bis 18 Uhr. Terminvergabe ist nicht nötig.
  • Wo: Foyer Bürgerhaus Haar (Kirchenplatz 1). Sechs Testplätze mit geschultem Personal. Zusätzlich gibt es mobile Testteams, die in öffentlichen Einrichtungen sowie in Unternehmen zusammen mit den jeweiligen Betriebsärzten, wochentags individuelle Antigen-Schnelltests durchführen. Parkmöglichkeiten zur Teststation gibt es in der Tiefgarge des Poststadels - Zufahrt von der Münchener Str. 3 (B304).
  • Was: Schnelltests – Ergebnisse innerhalb 10 Minuten.
  • Wie: Durchgeführt werden klassische Nasen-Rachenabstriche bei allen Altersgruppen bzw. bei Kindern unter 12 Jahren Mund- Rachenabstriche durch. Jede getestete Person erhält vor Ort ein Formblatt mit ihrem persönlichen Testergebnis. Elektronisch werden keine weiteren Daten erhoben oder verarbeitet. Lediglich bei positiven Testergebnissen sind wir verpflichtet das Gesundheitsamt unmittelbar zu informieren.
  • Wie groß ist die Kapazität: Täglich bis zu 400 Personen
  • Wieviel kostet es: Ein Test pro Woche ist kostenlos, bei häufigeren Besuchen wird der Test zum Selbstkostenpreis von 30 Euro vorgenommen.

Mehr Infos unter https://www.corona-teststelle-muenchen.de/