01. Mai 2020

Grußwort Amtsantritt

Liebe Haarerinnen, liebe Haarer,

die Umstände für meinen Amtsantritt hätten zwar ein wenig besser sein können, dennoch ist meine Freude darüber, fortan als Ihr Bürgermeister für unsere Gemeinde tätig sein zu dürfen, ungetrübt. Ich bedanke mich herzlich bei Ihnen für das in mich gesetzte Vertrauen und werde mich mit meiner ganzen Kraft für das Wohl unserer Gemeinde einsetzen. Die vor uns liegenden Herausforderungen werden wir aber nur gemeinsam bewältigen können. Es freut mich daher sehr, dass die Hilfsbereitschaft und die Solidarität untereinander, ungebrochen ist. So sind in den vergangenen Wochen unzählige Stoffmasken genäht und meist an soziale Einrichtungen gespendet worden. Ein neues Bewusstsein, lokal einzukaufen und die heimischen Betriebe zu unterstützen, ist entstanden. Viele Menschen unterstützen zudem unsere Kulturschaffenden indem sie Ihre Karten für nicht stattfindende Veranstaltungen spenden oder Gutscheine für die kommende Spielzeit erwerben. Und das sind nur drei Beispiele von vielen. Allerorten in unserer Gemeinde zeigt sich die Bereitschaft, der Krise zu trotzen. Alle diese Bemühungen werde ich nach Kräften fördern und sehen, dass wir gut behütet durch dieses dunkle Tal schreiten.

Besonderer Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Gemeinde, die den Betrieb unter erschwerten Bedingungen am Laufen halten und genauso pragmatisch wie routiniert die Probleme angehen. Natürlich hoffe ich, dass die strikten Maßnahmen der vergangenen Wochen ihre Wirkung dauerhaft entfalten und die nun beginnenden Lockerungen den Beginn einer Entspannung markieren. Zeit wird’s, dass es wieder bergauf geht. Gemeinsam packen wir’s.

Ihr

Bürgermeister Dr. Andreas Bukowski