BAUARBEITEN AM S-BAHNHOF

+++Wichtige Info+++Stand 07.05.2019

DER ZUGANG ZUR BAHNSTEIGUNTERFÜHRUNG IM SÜDEN IST FREI

Die gute Nachricht ist, dass der Hauptzugang zur S-Bahn am Bahnhofplatz wieder frei ist. Wer mit dem Bus kommt, gelangt also wieder ohne Umwege zu den Gleisen. Allerdings wird am Treppenabgang noch weiter gearbeitet, so dass die Stufen nicht in voller Breite begehbar sind. Die zusätzlichen Haltestellen an der Leibstraße / nahe Eglfinger Weg werden wieder aufgelöst.

Die Barrierefreiheit ist leider noch immer nicht wiederhergestellt. Die Aufzüge bleiben nach Auskunft der Bahn bis Ende Mai gesperrt.

Die Aufzüge werden nach einem Schreiben des Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn im Freistaat Bayern an Bürgermeisterin Müller  vom 23. April erst Ende Mai wieder betriebsbereit sein: "Tatsächlich ist diese Verzögerung in Zusammenhang mit Beleuchtungsproblemen entstanden. Die DB Station&Service AG arbeitet mit Hochdruck daran, diesen Termin realisieren zu können. Eine frühere Inbetriebnahme ist aufgrund der noch zu erledigenden Arbeiten sowie der erforderlichen Abnahmen derzeit nicht wahrscheinlich."

Bürgermeisterin Müller hatte an den Konzernbevollmächtigten der Bahn  für den Freistaat Bayern einen Brief geschrieben, in dem Sie die zügige Herstellung der Barrierefreizeit am Haarer Bahnhof fordert. Lesen Sie selbst.

Letzte Etappe - künstlerische Ausgestaltung der Fußgängerunterführung

Als Schritt drei ist die künstlerische Gestaltung der Fußgängerunterführung vorgesehen. Ein genauer Zeitplan für die Ausführung der Arbeiten kann derzeit nicht genannt werden. Die alten Fliesen sind mittlerweile abgeschlagen.

Wir danken allen Fahrgästen weiterhin für ihre Geduld.

Ihre Gemeinde Haar

Verwandte Themen