Was du alles über das duale Studium zum / zur Verwaltungswirt:in wissen solltest

Auswahlverfahren

  • Das Auswahlverfahren für Studienplätze an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern besteht aus zwei Teilen:  einer schriftlichen Auswahlprüfung und der Berücksichtigung bestimmter Schulnoten.
  • Das Auswahlverfahren findet einmal jährlich statt und gilt nur für das darauf folgende Einstellungsjahr.
  • Zur Teilnahme am Auswahlverfahren muss die Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Landespersonalausschusses rechtzeitig über den Online-Antrag erfolgt sein.
  • Eine schriftliche Eingangsbestätigung für deine Anmeldung erhältst du Ende August.
  • Die Einladung erhältst du zwei Wochen vor der schriftlichen Auswahlprüfung (=Zulassungsbescheid). In dieser werden dir alle wichtigen Informationen zur Prüfung mitgeteilt.
  • In der schriftlichen Prüfung werden das Sprachverständnis, die grundlegende Allgemeinbildung, Konzentrationsfähigkeit und das logische, strukturelle, analytische Denkvermögen getestet.
  • Eine Bewerbung bei den Einstellungsbehörden ist erst nach erfolgreicher Teilnahme am Auswahlverfahren erforderlich, zu der du im Rahmen des weiteren Einstellungsverfahrens aufgefordert wirst.
  • Die genauen Termine und weitere Informationen findest du bei der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses.

Studium

  • Dein Studium dauert drei Jahre. Das Fachstudium (21 Monate) und das berufspraktisches Studium (15 Monate) wechseln sich in acht Studienabschnitten ab.
  • Das Fachstudium absolvierst du an der Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern - Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung - in Hof.
  • Dein berufspraktisches Studium findet hauptsächlich in der Gemeinde Haar statt. Hierbei lernst du unsere vielseitigen Arbeitsbereiche kennen. Egal ob Finanzverwaltung, Wirtschaftsförderung, Personalbereich, Einwohnermeldeamt oder Ordnungsverwaltung – unser Rathaus bietet dir viele Einsatzorte.
  • Bis zu drei Monate kannst du das berufspraktische Studium auch bei einem privatwirtschaftlichen Unternehmen oder im Ausland absolvieren.
  • Studieninhalte
  • Während deines Studiums bekommst du Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:
  • im öffentlichen und privaten Recht,
  • in Wirtschafts- und Finanzlehre,
  • in den Sozialwissenschaften sowie
  • Verwaltungslehre und
  • Informatik.
  • Das Studium befähigt dich zur Übernahme qualifizierter Sachbearbeitertätigkeit bis hin zu Führungsaufgaben im Bereich des mittleren und gehobenen Managements in der Verwaltung.
  • Weitere Informationen insbesondere zu Studienablauf und Studieninhalten findest du bei der Hochschule für den Öffentlichen Dienst in Bayern - Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung - in Hof

Neben deiner beruflichen Verwirklichung möchten wir deine persönliche Entwicklung fördern.

  • Ein regelmäßiger Austausch mit unseren Anwärter/innen sowie eine intensive Betreuung sind uns wichtig.
  • Unterstützt werden unsere Nachwuchskräfte auch von den Mitarbeitern in den jeweiligen Abteilungen.
  • Dank einer flexiblen Gestaltung der Arbeitszeiten kannst du bei uns dein Privat- und Berufsleben sehr gut vereinbaren.
  • Familienfreundlichkeit stellt dank unseres modernen Arbeitszeitmanagements für die individuelle Gestaltung des Alltags keine Herausforderung dar.
  • Gleichzeitig hast du bei uns sehr gute Übernahmechancen mit Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz.
  • Nach der Ausbildung bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern breit gefächerte Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote, um die Entwicklungsmöglichkeiten stetig zu fördern.

Du hast Fragen? Einfach anrufen

Foto der Mitarbeiterin Alicia Frey. Sie trägt einen schwarzweißen Blazer über einer weißen Bluse. Ihre langen hellbraunen Haar trägt sie offen. Sie lächelt in die Kamera.

Alicia Frey

Stabstelle Wirtschaftsförderung/Unterstützung der Geschäftsleitung

089 46002-311

frey@gemeinde-haar.de