Naturnaher Garten

Auch Sie können auf dem Balkon und in Ihrem Garten für mehr Artenvielfalt sorgen - mit heimischen Wildpflanzen. Mit Wildblumenwiesen oder -stauden schaffen Sie eine kleine Oase für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten, die immer weniger Lebensraum finden. Außerdem müssen naturnah angelegte Gärten und Balkonbepflanzungen weder jedes Jahr neu angelegt und gedüngt, noch wöchentlich gemäht werden.

Inspirationen für eine ansprechende, naturnahe und ökologische Gartengestaltung bietet das "Gartenpaket für naturnahes Gärtnern" aus dem Umweltreferat, das sich jede:r Interessierte im Rathaus abholen kann.

Einen guten Überblick über heimische Bäume und Sträucher vermittelt unser Gehölzlehrpfad.

Gerne für Sie da Ihr Kontakt

Foto der Mitarbeiterin Sophia Metz. Sie trägt eine hellgrüne Strickjacke über einem weißen Shirt mit Blumendruck. Ihre braunen Haare sind zu einem Zopf zusammengefasst. Sie lächelt in die Kamera.

Sophia Metz

Artenvielfalt-Beauftragte

089 46002-312

sophia.metz@gemeinde-haar.de