Unser Klimaschutzmanager

Die Gemeinde Haar hat die Stelle eines Klimaschutzmanagers geschaffen, die öffentlich gefördert wird.

  • Förderkennzeichen: 03K11090
  • Titel des Vorhabens: KSI: Schaffung einer Stelle für Klimaschutzmanagement zur fachlich-inhaltlichen Unterstützung der Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Haar
  • Laufzeit:  01.08.2019 – 31.07.2022
  • Inhalt und Ziel: Einstellung und Beschäftigung eines Klimaschutzmanagers über den Förderzeitraum von 3 Jahren zur fachlichen-inhaltlichen Unterstützung mit dem Ziel der Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Haar
  • Beteiligte Partner: Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz mit der Nationalen Klimaschutzinitiative, der Projektträger Zukunft - Umwelt - Gesellschaft (ZUG) gGmbH, die Gemeinde Haar

Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative:
Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen.

Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zur einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbrauchrinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.“ 

Emblem Gundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare SicherheitEmblem Nationale Klimaschutz Initiative

Gerne für Sie da Ihr Kontakt

Foto des Mitarbeiters Lukas Röder. Er trägt ein schwarzes Shirt, seine kurzen Haare sind dunkel und er hat einen leichten Bart. Er lächelt in die Kamera.

Lukas Röder

Klimaschutzmanager

089 46002-366

roeder@gemeinde-haar.de