Sommerleseclub 2022


Kleine und große Leseratten aufgepasst! Ab dem 23. Juli startet der Sommerleseclub (SLC) der Gemeindebücherei. Und das heißt: Logbuch abholen, sich in den Büchereiregalen mit dem passenden Lese- oder Hörstoff versorgen und losschmökern. Jedes gelesene Buch, Hörbuch oder eine besuchte Veranstaltung in der Bücherei ins Logbuch eintragen. Dabei bietet das SLC-Logbuch zusätzlich viel Raum zum Basteln und Malen. Es ist eine Mischung aus Bastel-Mal-Freunde- und Fotobuch und kann alleine oder zusammen mit Freunden, Klassenkameraden oder der Familie ausgefüllt werden.
Maximal fünf Personen können gemeinsam ein Team gründen und sich einen lustigen Teamnamen ausdenken. Am Ende zählt jedes gelesene oder vorgelesene Buch (auch Bilderbücher) und fließt in die Bewertung mit ein.
Bei der Abschlussfeier am 1. Oktober gibt es dann für alle, die mindestens drei Bücher gelesen haben, Urkunden, Pokale, kleine Preise und eine Sonderauszeichnung für das kreativste Logbuch.
Ganz wichtig: Die Gestaltung des Logbuchs ist absolut freiwillig. Keiner muss sich kreativ ausdrücken, kann aber.

Wie auch immer das Logbuch gestaltet wird – spätester Abgabetermin in der Gemeindebücherei ist der 12. September.

^
Redakteur / Urheber
Nathalie Krabbe