Es wird wieder SOMMA!


SOMMA-Festival Liegestuhl mit Emblem und Schriftzug sowie Datum

Hurra, wir können wieder feiern: Das SOMMA-Programm steht, für ganze vier Tage – vom 30. Juni bis 3. Juli.

Hier die einzelnen Veranstaltungen:

White Dinner am Rathaus

Donnerstag, 30. Juni 19:00–22:30 Uhr in der Bahnhofstraße vor dem Rathaus.
Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider entfallen.

Endlich mal wieder im großen Stil gemeinsam essen – ganz in Weiß, in festlicher Atmosphäre und mitten auf der Straße: Zum Auftakt des SOMMA-Festivals treffen wir uns zum White Dinner. Also: Weiße Kleidung aus dem Schrank holen, weißes Geschirr und Gläser einpacken und auf in die Bahnhofstraße! Essen und Getränke bringt jeder selbst mit. Wir sorgen für festlich eingedeckte Tische und Sitzgelegenheiten. Einlass zu den Tischen ist pünktlich um 19:00 Uhr. Erst wenn alle sitzen und mit einer weißen Serviette oder einem Taschentuch winken, heißt es: Guten Appetit und viel Vergnügen! Alle Anwohner*innen sind besonders herzlich zum eleganten Abendessen in Weiß eingeladen. Reservierungen sind übrigens nicht möglich. Und auch nicht nötig. Denn: Wir halten bis zu 800 Sitzplätze für Sie bereit.

Ausstellung SeelenART im Rathaus

Vernissage: Do, 30. Juni 18:00–20:00 Uhr
Die Ausstellung läuft bis 12. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses

Ausdrucksstark sind die Bilder, die im Sozialpsychiatrischen Zentrum SeelenART des kbo entstehen. Kein Wunder, stammen sie doch von Menschen, die sich über die Kunst mit ihrer seelischen Gesundheit auseinandersetzen.
Übrigens: Im EinzigART in der Ladehofstraße 10 gibt es das ganze Jahr über Kunst und Kunsthandwerkliches zu bewundern und zu kaufen.

Haar rockt!

Freitag, 01. Juli von 17:00 bis 22:00 Uhr auf dem Kirchenplatz
Bewirtung: D’wuidn Goaßn und der Burschenverein

Zum echten Rockfestival wird das SOMMA immer dann, wenn die Haarer Nachwuchsbands die Bühne am Kirchenplatz stürmen. Auch in diesem Jahr laden wieder die drei Haarer Jugendzentren – das Jugendkulturhaus Route 66, das DINO sowie das Boni – zum Abrocken ein. Am Start: Musiker*innen aus unserer Gemeinde oder Bands, die hier ihren Proberaum haben. Und der Begriff „Nachwuchs“ ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen: die Jüngsten auf der Bühne sind gerade mal 13 Jahre alt.

Auftreten werden:

  • The Queen Teens (Queen Tribute Band)
  • A.N.T.s (Indie-Rock)
  • Plum Village (Funk Rock)
  • Stupid Monkey & Sasu (Rap)
  • Whatever (Rap)
  • Compa71 (Trap)

50 Jahre Nachbarschaftshilfe Haar

NBH-Flohmarkt
Samstag, 2. Juli  8:00–13:00 Uhr
NBH-Spendenlauf
Samstag, 2. Juli 9:00–11:30 Uhr,
beides im Stadion Sport- und Freizeitpark Eglfing
Anmeldung und mehr Infos unter www.nbh-haar.de

Trödeln oder Laufen – die Nachbarschaftshilfe Haar macht beides möglich. Zum einen veranstaltet der Verein zu seinem 50. Jubiläum einen großen Flohmarkt: Die Zuschauertribünen im Stadion des Sport- und Freizeitparks verwandeln sich in eine Trödelmeile. Und während hier gefeilscht wird, wird direkt darunter auf dem Platz gelaufen: Bei einem Spendenlauf sucht sich jede*r Teilnehmer*in Sponsoren, die pro gelaufenem Kilometer einen bestimmten Betrag spenden. Der Erlös der Spenden wird für Angebote und Projekte der NBH Haar verwendet – und kommt so direkt Schulkindern, Senior:innen und hilfsbedürftigen Menschen aus der Gemeinde zugute.

Besondere Modenschau

Samstag, 2. Juli 17:00–18:00 Uhr
Bühne auf dem Kirchenplatz

Nicht alles, was gut ist, muss neu sein. Wie toll Röcke, Kleider oder Hosen aus zweiter Hand aussehen können, beweist eine SOMMA-Modenschau. Im Rampenlicht der großen Bühne macht ein kleiner, aber feiner Second-Hand-Laden „Second Life“ auf sich aufmerksam, den es etwas versteckt auf dem Haarer Klinikgelände gibt. In der Einrichtung des Sozialpsychiatrischen Zentrums können Menschen mit seelischen Erkrankungen im Zuverdienst den Weg zurück in die Arbeitswelt erproben.
Die gute Nachricht für alle Shopping-Fans: Die schönen Stücke können im Anschluss auch gekauft werden.

Warm-up Konzert

Samstag, 2. Juli 19:00–22:00 Uhr
Bühne auf dem Kirchenplatz
Bewirtung: D‘wuidn Goaßn & Burschenverein

Am Samstagabend startet der Countdown für den großen Künstlermeile-Sonntag. Doch wir zählen auf keinen Fall im Stillen und alleine runter – sondern wir stimmen uns gemeinsam mit einem tollen musikalischen Abend ein.  Zunächst gibt es ab 19:00 Uhr bairisch-irischen Balkan-Ska mit der Band Treibauf. Um 20:30 Uhr verspricht dann die Antoine Noah Band mit ihrem  karibisch-afrikanischen Latin- Sound Lebensfreude pur. Das Schöne: Im SOMMA sind schon „Warm-ups“ echte Highlights.

Künstlermeile mit E-Mobilität-Infozone

Sonntag, 3. Juli

  • 10:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst vor der St. Konrad-Kirche
  • 10:00–12:00 Uhr: Jazz-Matinee im Poststadel-Innenhof „Die Hauskapelle“ der Musikschule Haar
  • 11:30–19:00 Uhr: Straßenfest in der Ortsmitte und E-Moblitlität-Infozone in der St. Konradstraße

Der bunteste Tag des SOMMA-Festivals: Am ersten Juli-Sonntag wird es künstlerisch, kulinarisch, musikalisch, sportlich, unterhaltsam und auch die Kauflaune kann bedient werden – mit vielen Ständen und einem tollen Rahmenprogramm. Alle Infos finden Sie HIER

E-Mobiliät-Infozone:
Alles elektro oder was? Zehn Aussteller stellen verschiedene Fahrzeuge – vom Fahrrad übers Auto bis zum Nutzfahrzeug – vor, beraten und beantworten Fragen zu Förderungen. Auch Probefahrten sind möglich.

Ein Folgeprojekt von ZAMMA - Kulturfestival Oberbayern
Veranstalter: Gemeinde Haar, Bezirk Oberbayern
Sponsoren: Hofbräu, WSB Bayern, Oberbayerische Heimstätte, DH Wohnbau

^
Download
^
Redakteur / Urheber
Claudia Erl