29. Juli 2020

Spielplatz an der Waldluststraße hergerichtet

Es gibt diese Spielplätze, die jahrelang kaum Kinder gesehen haben. In Haar war das der Spielplatz gegenüber der Jesuskirche: Hier gab es zum einen eine Ameisenplage, zum anderen haben die Spielgeräte im Laufe der Zeit an Attraktivität verloren. Jetzt ist alles anders: Der Platz wurde von den Kindern zurückerobert.

Wochenlang gab es sie schon: Die kleinen Zaungäste, die sehnsuchtsvoll zusahen, als neuer Sand eingefüllt und alte Wippen und Rutschen durch neue bunte Spielgeräte ersetzt wurden. Jetzt ist der Zaun weg und die Kinder da. Und durch den Austausch des Erdreichs, sind auch die Ameisen verzogen. Bunt und schön laden Wippe, Schaukel, Spielturm mit Rutsche und Kletterbrücke und ein Sandspielplatz zum Toben, Spielen und Werkeln ein. Auf Bürgermeister Dr. Andreas Bukowskis Anregung werden nun noch zwei weitere Bänke aufgestellt, damit die Eltern auch gemütlich Platz nehmen können.

 

Das Bild zeigt Bürgermeister Dr. Andreas Bukowski mit Horst Blank von der Bautechnik am neuen Spielplatz