23. Juli 2019

Vorübergehende Kita in der Rechnerstraße

Spätestens zur Jahreswende soll der neue Kindergartenan der Rechnerstraße eröffnet werden. Die Containerelemente für die zweigruppige Einrichtung sind bestellt und ein Träger steht auch fest: die AWO München-Land. In der Juni-Sitzung des Gemeinderates fiel die Entscheidung. Unmittelbar nach dem Zuschlag will die AWO die Personalsuche starten. Läuft alles nach Plan, könnte der Kindergarten noch in diesem Jahr in Betrieb gehen.Aufgenommen werden die Kinder, die jetzt schon auf der Warteliste stehen und Anfang Mai eine Absage erhalten hatten. Der Träger führt in Haar bereits eine Einrichtung in der Robert-Koch-Straße.

Wenden Sie sich bei Fragen an unsere Abteilung Bildung & Soziales im Rathaus, Telefon 089 - 46002-355, -356, -357.