29. Juni 2016

Haar hat wieder die Nase vorn

Traumhaftes Wetter, eine hervorragende Organisation und die tolle Gastfreundschaft der Pullacher sorgten am Samstag, den 25. Juni für einen gelungenen Auftakt zur diesjährigen STADTRADELN Aktion in Haar.

Der Startschuss zur landkreisweiten Aktion STADTRADELN des Klimabündnisses ist gefallen: Bei herrlichstem Wetter durchschnitt die 2. Bürgermeisterin Katharina Dworzak am vergangenen Samstag das Startband am Kirchenplatz und schickte über 30 Radler auf die Sternfahrt nach Pullach. „Es freut mich sehr, dass sich wieder so viele begeisterte Haarer Teilnehmer gefunden
haben“, sagt Dworzak. „So ist die Titelverteidigung im Bereich des
Möglichen“. In Pullach, wo die diesjährige Auftaktveranstaltung stattfand,
erwartete die Besucher dann ein buntes Rahmenprogramm mit deutsch-französischen Spezialitäten und interessanten Führungen. Michael von Ferrari, Umweltreferent der Gemeinde Haar, war begeistert: „Für die große Gastfreundschaft und die hervorragende Organisation in Pullach möchte ich mich im Namen aller Radler ganz herzlich bedanken“.

Auf Titelverteidigungskurs
Ob die Haarer Fahrradfahrer es auch dieses Jahr schaffen, in drei Wochen die Erde fast dreimal zu umrunden und den anderen Gemeinden des Landkreises davonzufahren, bleibt abzuwarten. Die Zeichen stehen jedoch günstig: Bereits drei Tage nach dem Auftakt der Aktion hat Haar schon wieder die Nase vorn.  Stand 28. Juni ist Haar die fahrradaktivste Kommune des Landkreises mit den meisten Radlkilometern.

Bonus-Radltour nach Herrsching

Damit das so bleibt, gibt es für alle Interessierten am 9. Juli eine Bonus-Radltour von Haar über Andechs nach Herrsching unter der fachkundigen Leitung von Rudi Muschler. Die Strecke ist insgesamt 75 Kilometer lang und es sind 650 Höhenmeter zu bewältigen. Neben atemberaubenden Aussichten können sich die Teilnehmer auch auf einen Besuch der Roseninsel im Starnberger See und leckeres Andechser Klosterbier freuen. Start ist um 8.30 Uhr am Kirchenplatz. Die Rückfahrt erfolgt dann mit der S-Bahn, wobei die Gemeinde Haar die Fahrkosten übernimmt.

Anmeldung zum STADTRADELN bis 22.7. möglich

Grundsätzlich können alle, die in Haar wohnen, arbeiten, zur Schule gehen
oder Vereinsmitglied sind, noch bis zum 15. Juli für den Klimaschutz
und die Gemeinde in die Pedale treten. Bis zum 22. Juli ist das Portal www.stadtradeln.de für Anmeldungen und Nachträge offen. Das große STADTRADEL Abschlussfest findet am Donnerstag, 28.7., um 19 Uhr im
Kleinen Bürgersaal in Haar statt. Auch dort erwartet die Haarer Teilnehmer
 ein Highlight: Die junge Haarer Stadtradlerin, Verena Goess, hält einen
Vortrag mit dem Thema „Wie ich 2015 mit dem Rad Taiwan umrundete“ – und das waren immerhin 900 Kilometer in neun Tagen!

Mitmachen lohnt sich

Wer mitmacht, tut nicht nur seiner Umwelt und seiner Gesundheit etwas Gutes, sondern kann auch tolle Preise gewinnen. Unter allen TeilnehmerInnen verlost die Gemeinde Haar Gutscheine im Wert von je 300 €, 200 € und 100 € für ein Haarer Geschäft freier Wahl.

Nathalie Krabbe