27. Juli 2016

Fotostory 2.0

Passt das überhaupt zusammen? Bücher und digitale Medien? Ja, sagen die Gemeindebücherei Haar, das Maria-Stadler-Haus und die Volkshochschule Haar. Deshalb suchen sie tapfere Digital-Helden von 9-12 Jahren.

Unter dem Motto „Fotostory 2.0“ will die VHS gemeinsam mit der Bücherei und möglichst vielen engagierten Kindern in den Sommerferien vom 22 - 26. August 2016, jeweils vormittags Fotostorys erstellen und diese als Abschluss den Bewohnern des Maria-Stadler-Hauses präsentieren. Ausgangspunkt ist jeweils eine kurze Geschichte, die gemeinsam gelesen wird.

Erst lesen, dann digital bearbeiten
Dann geht’s auch schon los mit dem digitalen Bearbeiten. Das heißt: Storyboard erstellen, recherchieren und vorbereiten. Mit Tablet-PCs werden Bilder geschossen und eventuell sogar Videos gefilmt, die mit Hilfe verschiedener Apps auch bearbeitet werden können. Anschließend fügen die Kinder alles zu einer Präsentation zusammen -  und dann bekommt das Publikum die Ergebnisse zu sehen. In diesem Fall sind das die Senioren des Maria-Stadler-Hauses.

Anmeldung
In diesem Jahr sollen die Fotostorys als Schwerpunkt das Thema „Länder“ behandeln. Dabei kommen Spaß, fantastische Erzählungen und Kreativität nicht zu kurz. Noch Fragen? Einfach anmelden unter buecherei@gemeinde-haar.de (Tel. 089 / 46 96 12) oder direkt in der Gemeindebücherei vorbeischauen.

Anmeldungen bitte bis 12. August an die Gemeindebücherei!

 Claudia Erl