27. März 2020

Spenden Coronahilfe für Haarer*innen

Bürgerstiftung Haar richtet Konto ein

Der Zusammenhalt in der Gemeinde Haar ist groß – das wird in schwierigen Zeiten wie der jetzigen wieder sehr deutlich. Nicht nur persönlicher Einsatz  wie Einkaufshilfen oder das Nähen von Atemschutzmasken und Sachspenden werden von Bürger*innen und Firmen angeboten, sondern auch Anfragen bezüglich Geldspenden gehen im Rathaus ein.

Die Bürgerstiftung Haar eröffnet deshalb nun ein Unterkonto mit dem Stichwort „Corona“, auf das die Spenden eingezahlt werden können – das sagte uns der Vorstandsvorsitzende Jürgen Partenheimer ohne eine Sekunde des Zögerns zu. „Damit kommt das Geld auch wirklich wieder den Haarer*innen während und nach der Krise zugute“, freut sich Bürgermeisterin Gabriele Müller.

 

Spendenkonto Bürgerstiftung Haar

Stichwort „Corona“

Münchner Bank
IBAN: DE54 7019 0000 0000 0069 39; BIC: GENODEF1M01

Kreissparkasse München-Starnberg

IBAN: DE85 7025 0150 0022 4859 32;BIC: BYLADEM1KMS

Das Foto zeigt den Vorstand der Bürgerstiftung Haar v.l.n.r. Wolfgang Weber, Prof. Dr. Harald Lesch, Alfred Feicht, Jürgen Partenheimer, Prof. Arnold F. Riedhammer