26. April 2019

Eine Ampel für Ottendichl

Bauarbeiten an Ottendichler Kreuzung beginnen in den Sommerferien und dauern bis zum Herbst.

Beim Abbiegen wird die Geduld der Autofahrer an der Kreuzung B 471/Andreas-Kasperbauer-Straße auf die Probe gestellt – und bei manch‘ waghalsigem Ausfahrmanöver wird es schon mal eng. Viel zu gefährlich, lautet das Urteil von Betroffenen und Gemeinderat seit Jahren. Beim Straßenbauamt wurde eine Ampelanlage beantragt und jetzt ist es soweit: Mit den Sommerferien beginnen die Bauarbeiten, zehn Wochen sind eingeplant. Für die B 471 ist eine Vollsperrung vorgesehen, Umleitung über Weißenfeld. Was wird gemacht? Es entsteht eine Ampelanlage mit einer zusätzlichen Linksabbiegespur auf der B 471 Richtung Salmdorf. Um Platz dafür zu gewinnen, verlegt man die derzeit südlich der Einmündung angelegten Parkbuchten Richtung Norden. Eine Grüninsel teilt die Fahrbahn der B 471 vor der Kreuzung von Feldkirchen kommend. Fußgängerampeln führen über die beiden Straßen. Bauherr ist das Staatliche Straßenbauamt.