24. November 2016

Haar ruft auf zur grossen Malaktion

Lichtinstallation am Christkindlmarkt

Unter dem Motto „Haar leuchtet. Für den Klimaschutz“ wird am Haarer Christkindlmarkt am 3.12. die „Alte Schule“ wieder zu einem Kunstwerk. Die Lichtinstallation 29++ ist in Haar zurück – und die Gemeinde ruft noch einmal zur großen Malaktion auf.

Es war das Regenwetter in Kombination mit dem EM-Fußballspiel Deutschland gegen Italien, was die Lichtinstallation 29++ dieses Jahr bei der Künstlermeile etwas untergehen ließ. Nur wenige Bürger kamen in den Genuss, die mit Haarer Wünschen und Kinderzeichnungen bestrahlte „Alte Schule“ zu bewundern. Und deswegen soll die Aktion jetzt wiederholt werden – und zwar dann, wenn sie alle sehen können: beim Christkindlmarkt. Sobald es um 17 Uhr dunkel ist, geht es los.

Jeder kann dabei sein

Haarer Schüler und Kita-Kinder malen dazu wieder Bilder. Aber auch jeder andere – egal ob groß oder klein -, der sein eigenes gemaltes Bild auf der Fassade des Gebäudes sehen will, kann sich noch beteiligen. Auf der Gemeindehomepage www.gemeinde-haar.de findet man das PDF mit der Malvorlage. Dieses bitte in DinA4 ausdrucken und (weihnachtlich) bemalt in den Rathausbriefkasten einwerfen bzw. im Bürgerbüro abgeben. Abgabetermin bis spätestens Mittwoch 30.11..

Die Lichtinstallation 29++ ist eine Aktion vom Künstler Christian „Gene“ Aichner und wird in Kooperation mit GreenCity und dem Landratsamt München umgesetzt.

Claudia Erl

 

Hier die Malvorlage zum Ausdrucken: