21. Dezember 2017

Feuerwerk geniessen und Gutes tun!

Gemeinsam ins Neue Jahr

Silvester feiern – das kann man alleine, in der Familie, im Freundeskreis. Oder mit der ganzen Gemeinde. Die Gemeinde Haar plädiert für die letzte Variante – und lädt auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Gemeindewerken zum großen Silvesterfeuerwerk in den Sport- und Freizeitpark Eglfing ein. Damit verbunden ist wie jedes Jahr der Aufruf: Nicht selber böllern, sondern spenden - für bedürftige Mitbürger.

Denn es gibt sie mitten uns: Die Bürger, die - oft unerkannt von ihrem Umfeld - jeden Cent umdrehen müssen. Darunter sind auch traurigerweise viele Kinder und immer mehr Senioren. Die Bürgerstiftung nimmt sich in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt genau diesen Menschen an, leistet unbürokratische schnelle Hilfe, wenn es akut einmal wieder besonders drückt. Und das können sie nur, wenn Spendengelder dafür vorhanden sind.

So wiederholt die Gemeinde Haar auch heuer wieder ihren jährlichen Aufruf an ihre Bürgerinnen und Bürger:  Kaufen Sie keine eigenen Raketen, genießen Sie das große Feuerwerk und spenden Sie dafür das Geld für ihre Mitbürger, bei denen es nicht immer reicht.

Eines ist jetzt schon klar: Das Feuerwerk verbindet die Haarer. Und das nicht nur für einen Abend. 

Ganz wichtig! Damit die Freude nicht getrübt wird, möchte die Gemeinde Haar noch einmal ganz eindringlich darauf hinweisen, dass es nicht erlaubt ist, am Gelände des Sport- und Freizeitparks eigenes Feuerwerk abzufeuern. Niemand will verletzt ins neue Jahr starten – und die Gefahren sind bei dieser Menschenmenge enorm!

 

Spenden Sie an Bürgerstiftung Haar Kennwort: Silvesterspende

Münchner Bank
IBAN: DE54 7019 0000 0000 0069 39
BIC: GENODEF1M01

Kreissparkasse München-Starnberg
IBAN: DE85 7025 0150 0022 4859 32
BIC: BYLADEM1KMS