16. Februar 2016

Gemeindebücherei auf Erfolgskurs

In Haar gibt es enorm viele Bücherwürmer und Leseratten – Tendenz immer noch steigend. Das belegt die Jahresbilanz, die die Gemeindebücherei nun für das vergangene Jahr ziehen konnte. Besonderes Highlight dabei: die Eröffnung der Kinderbücherei in der Jagdfeldschule im Oktober.

Büchereileiterin Désirée Bitzer ist begeistert: 55.148 Besucher konnte die Gemeindebücherei 2015 verzeichnen – das sind ziemlich genau 2.000 mehr als noch im Vorjahr. Hauptgrund hierfür: Die Kinderbücherei lockte 1.625 kleine Leserinnen und Leser an. Und die haben allesamt auch schon fleißig ausgeliehen: 2.726 Medien nahmen sie mit nachhause. 1.833 Bücher, Spiele und Co warteten seit der Eröffnung hier auf die Haarer Kinder – und schon bald wird der Nachwuchs noch mehr Auswahl haben: Dank eines Muffinverkaufs (865 Euro) und einer Spende durch die Haarer Bürgerstiftung (1.000 Euro) können hier die Lieblingsbücher der Kinder angeschafft werden. Auch in der Hauptstelle der Gemeindebücherei in der Leibstraße sind neue Medien angeschafft worden – fast 2.500.

Bücherflohmarkt am 27. / 28.02.
Damit es in den Regalen wieder etwas Platz gibt, wird die Bücherei wieder Bücher, Spiele, DVDs und CDs im großen Rahmen verkaufen – beim traditionellen Bücher-Flohmarkt im Bürgerhaus. Hier werden am 27. und am 28. Februar wieder Dutzende Bücherkartons auf den Tischen verteilt, um Bücherfreunden eine Freude zu bereiten.

Auch 2016 viele Aktionen
Auf ihrem Erfolg der letzten Jahren wollen sich die Büchereidamen doch auf keinen Fall ausruhen – sondern sie wollen die Kunden auch im kommenden Jahr immer wieder mit Aktionen überraschen. Eine besondere steht nun schon im Frühjahr an: Da sollen die Räume in der Leibstraße renoviert werden.

Claudia Erl