15. April 2021

Besucherregeln bei Gemeinderatssitzungen

Ein paar Hinweise für alle interessierten Bürger*innen, die an unseren Gemeinderatssitzungen teilnehmen möchten.

  • In Pandemiezeiten finden die Sitzungen im Bürgersaal statt.
  • Die Sitzungen sind selbstverständlich öffentlich, allerdings gibt es einige Einschränkungen.
  • Coronabedingt ist nur eine eingeschränkte Teilnehmerzahl zulässig. Deshalb können wir im Vorfeld leider nicht garantieren, ob alle Besucher*innen auch eingelassen werden können.
  • Zur besseren Planbarkeit können Sie sich gerne vorab telefonisch anmelden, müssen Sie aber nicht unbedingt. Anmeldungen bitte bei Alicia Frey unter 089 – 460 02 311
  • Wer vor der Sitzung einen Schnelltest machen möchte, kann dies gerne im Foyer des Bürgerhauses kostenfrei bis 18 Uhr tun. Auch die teilnehmenden Mitglieder des Gemeinderats und der Verwaltung haben im Vorfeld die Möglichkeit, einen Test zu machen. Verpflichtend ist das derzeit nicht, jedoch wird von dem Angebot umfassend Gebrauch gemacht.
  • Wer an der Sitzung teilnehmen will, muss sich am Eingangsbereich registrieren lassen.
  • Während der ganzen Sitzung gilt eine FFP2Maskenpflicht.
  • Eine CO2Ampel überwacht den Luftaustausch im Saal, gegebenenfalls gibt es Lüftungspausen.
  • Die Teilnahme für Besucher*innen ist – wie gewöhnlich – nur im öffentlichen Teil möglich. Der startet in der Regel ab 19 Uhr, der nichtöffentliche Teil der Sitzung ist dann im Anschluss.
  • Am Ende des öffentlichen Teils sind Bürgerfragen möglich.
  • Eine OnlineÜbertragung der Sitzung wurde per Beschluss des Gemeinderates aus Datenschutzgründen und Persönlichkeitsrechten mehrheitlich abgelehnt.