10. Juli 2019

Konzert im Haarer Rathausgarten

Am 21.7. um 18 Uhr werden im Herzen Haars klassische Klänge zu hören sein: Ein Freiluft-Konzert der besonderen Art erwartet die Liebhaber der klassischen Musik im lauschigen Rathausgarten zwischen dem alten Maria-Stadler-Haus und Rathaus. Das Kammerorchester MUNICH CLASSICAL PLAYERS bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Im Garten des Haarer Rathauses präsentieren die MUNICH CLASSICAL PLAYERS zwei Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert: Paul Hindemiths „Musik zur Tanz-Pantomime“, „Der Dämon“ sowie Dmitri Schostakowitschs „Suite für Varieté-Orchester“ in einer Bearbeitung für Kammerorchester vom Dirigenten Maximilian Leinekugel. Hindemiths lebendige Abfolge von Tanzsätzen strotzt vor kraftvollen, explosiven Rhythmen, die immer wieder durch lyrische, expressive Momente unterbrochen werden, während Schostakowitschs mitreißende Abfolge von acht (Tanz-)Sätzen Elemente des Jazz mit der Klassik vereint. Berühmt geworden ist u. a. der Walzer Nr. 2, der auch als Filmmusik die Kinos eroberte. Ein abwechslungsreiches Konzertprogramm – Spannung garantiert!

… auch bei Regen

Natürlich soll es ein romantischer Sommerabend werden – angenehm warm und trocken. Sollten jedoch trotzdem die Regentropfen vom Himmel fallen, dann fällt der Konzertgenuss nicht ins Wasser: Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Bürgersaal Haar statt.  Auch hier ist der Eintritt frei.

Mehr zum Kammerorchester

Junge Menschen für klassische Musik begeistern – mit diesem Ziel hat der Münchner Dirigent Maximilian Leinekugel Anfang 2016 die MUNICH CLASSICAL PLAYERS gegründet. Das Kammerorchester besteht aus angehenden Profimusikern bayerischer Musikhochschulen. Die Instrumentalisten stehen am Beginn ihrer individuellen Karrieren, ihre diversen Einflüsse lassen sie zu einem Orchester von Welt zusammenwachsen. Ob aus Europa, Asien oder Amerika stammend – alle Musiker eint der Drang, klassische Musik für jeden zugänglich zu machen, auch abseits der renommierten Konzertsäle.