08. Juli 2020

Der Leseclub startet wieder!

Gemeindebücherei freut sich auf Bücherwürmer

Lesen geht immer. Büchern steht auch ein Virus nicht im Wege. Und deswegen kann auch in diesen Ferien der Sommerleseclub der Gemeindebücherei stattfinden: Vom 21. Juli bis zum 12.September können sich Schüler*innen wieder ins große Medienangebot der Gemeindebücherei Haar stürzen.

Durchschnittlich um die 75 Haarer Kinder und Jugendliche sind in den letzten Jahren die sechs Wochen Sommerferien nicht nur ins kühle Nass eingetaucht, sondern auch in die Fantasiewelten der Bücher. Und dafür gibt es im Rahmen des Leseclubs sogar obendrauf noch eine Belohnung. Da das neue kreative Konzept, das im vergangenen Jahr zum ersten Mal umgesetzt wurde, sehr gut ankam, will Büchereileiterin Désirée Bitzer daran auch heuer festhalten.

Schmökern – im Team oder allein

Das bedeutet: Man kann nach wie vor alleine sein Logbuch – in dem die Stempel für die gelesenen Bücher gesammelt werden – füllen. Oder man macht das im Team. Mit der Familie, mit Freunden, mit Klassenkameraden: Maximal fünf Personen können gemeinsam ein Team bilden und gemeinsam Stempel sammeln. Am Ende zählt jedes gelesene Buch – auch Bilderbücher, die vorgelesen werden. Auch Hörbücher fließen in die Wertung ein. Ganz wichtig: Jedes Teammitglied muss mindestens ein (Hör-)Buch lesen. In Corona-Zeiten gibt es allerdings keine Veranstaltungen in der Bücherei, die Stempel bringen – alleine die QR-Code-Rallye, die einmal quer durch Haar führt,  kann man zählen lassen. 

Kreativ werden

Die große Besonderheit ist wieder das Logbuch: Es ist eine Mischung aus Bastel-Mal-Freunde-Fotobuch, soll bunt und persönlich werden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das fängt schon mit einem witzigen Team-Namen an und endet bei Zeichnungen, Teamfotos oder der Beschreibung des liebsten Leseplatzes. Ganz wichtig: Alles beruht natürlich auf Freiwilligkeit. Keiner muss Bilder einkleben oder malen, darf aber.

Urkunden und Sonderpreis

Ob es eine Abschlussveranstaltung geben kann, ist noch unklar. Urkunden und kleine Preise sind trotzdem für jeden vorgesehen, der mindestens drei Bücher gelesen hat. Auch ein Sonderpreis für das kreativste Logbuch ist wiederr vorgesehen.

Das Logbuch ist ab 21. 7 in der Gemeindebücherei erhältlich.

 

Öffnungszeiten Gemeindebücherei:

Di, Do, Fr 10-12, Di-Fr 15-17 Uhr und jeden 2. und 4. Samstag 10-12 Uhr

Weitere Infos hier unter www.sommerleseclub.de