28. Februar 2017

Jugendstilpark-Planung auf der Zielgeraden

Pläne erneut öffentlich ausgelegt

Die Planungen im Jugendstilpark gehen in die letzte heiße Phase. Momentan stehen die Zeichen auf einen Spatenstich im Sommer. Eine beschränkte und verkürzte öffentliche Auslegung der Pläne hat jetzt begonnen.

Seit Jahren ist er in Planung – der Jugendstilpark auf dem ehemaligen Krankenhausgelände in der Gemeinde Haar. Neben Wohnungen für etwa 2.000 Menschen werden hier auch ein neues Pflegeheim sowie ein Haus für „Betreutes Wohnen“ und eine neue Kita für die Gemeinde entstehen. Außerdem sind Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Betriebe nördlich der Kreuzung B471/Leibstraße vorgesehen. Nun ist man im Gebiet, das bei den Haarern auch als„ Haar II“ bekannt ist, dem Spatenstich ganz nah: In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurden die Stellungsnahmen der vergangenen öffentlichen Auslegung behandelt und mittlerweile in die Pläne eingearbeitet.
 

Öffentliche Auslegung

Vom 3. bis zum 17.März liegt die bearbeitete Planversion erneut öffentlich aus -  beschränkt auf die geänderten Teile und verkürzt auf zwei Wochen. Sowohl im Rathaus als auch online können die Bürgerinnen und Bürger dazu noch einmal ihre Stellungnahmen abgeben.

Online findet man den Plan unter https://www.haar.net/partner/bebauungsplan; Benutzername: Bau; Passwort: 6hundert17; im Unterordner „Bebauungsplant Nr. 190“. Der Plan steht dort auch zum Download bereit.

In der nächsten Gemeinderatssitzung am 28.März steht die Planung dann noch einmal auf der Tagesordnung.

Claudia Erl