05. Oktober 2018

Läuft bei Dir? Haarer Jugendbefragung 2018

Abhängen oder Action? Party oder Politik? Burger oder Bio? Die Gemeinde Haar will  wissen, wie ihre Jugendlichen ticken. Und deswegen beschreitet das Rathaus den schnellsten Weg – nämlich den direkten: Es fragt die Jugendlichen selbst. Die junge Haarer Generation ist aufgerufen, sich online durch 19 Fragen zu klicken. Und es gibt sogar einiges zu gewinnen …

Ab dieser Woche hängen die bunten „Mach mit!“-Plakate, via QR-Code geht es direkt zur Umfrage, in den Jugendzentren und Schulen wird geworben, in den sozialen Medien soll der Aufruf geteilt werden - denn: Die Gemeinde Haar will hören, was die Jugend zu sagen hat. Und zwar dort, wo man sie antrifft: online.

Warum der ganze Aufwand? 

Die Verwaltung, die Gemeinderäte, Jugendzentren, Vereine, Institutionen und natürlich die Schulen – alle machen sich Gedanken über den Nachwuchs. Schließlich müssen überall Entscheidungen getroffen werden, die die Welt der Jugend berühren, manchmal sogar stark beeinflussen. Was die Jungen aber wirklich wollen, das ist den Erwachsenen nicht immer in Gänze klar. Die Jugendbefragung soll deshalb eine Grundtendenz abbilden, die Richtung weisen, Wünsche aufzeigen.

Anonym und gewinnbringend

Die Fragen wurden in Kooperation mit den Jugendeinrichtungen und Schulsozialarbeitern zusammengestellt und nun online gestellt. Die Umfrage ist anonym. Wer will, kann am Ende trotzdem seinen Namen angeben (selbstverständlich ohne Zuordnung zu den Antworten), denn es gibt etwas zu gewinnen: Über 100 Preise vom Eis- bis zum Kinogutschein hat das Rathaus zusammengestellt. Die große Lostrommel wird am Mittwoch, den 23.01.2019 um 18.00 Uhr im Bürgerhaus angeworfen.

So wird die Umfrage nicht nur gewinnbringend für die Gemeinde, sondern auch für die Jugendlichen selbst.

Die Online-Befragung startet am 08. 10. und endet am 15. Oktober 2018.

 

Hier gehts zur Jugendbefragung.